Skip to main content

Mückenplage – was kann man dagegen tun

Warmes, feuchtes Wetter führt dazu, dass das West-Nil-Virus sehr früh im Jahr auftaucht. Die von den Regenfällen übrig gebliebenen stehenden Wasserbecken dienen als hervorragende Brutplätze für Moskitos, einschließlich derer, die das West-Nil-Virus tragen.

AngebotBestseller Nr. 1
bite away - Elektronischer Stichheiler gegen Juckreiz, Brennen, Schmerzen und Schwellungen bei Insektenstichen (z.B. von Mücken, Wespen, Bremsen, Bienen) - ganz ohne Chemie
  • bite away ist ein elektronisches Gerät zur äußerlichen Behandlung von Insektenstichen und Insektenbissen (wie z. B....
  • Gegen Juckreiz, Brennen, Schmerzen und Schwellungen
  • Maximale Verträglichkeit: wirkt nur mit konzentrierter Wärme und ist daher (im Gegensatz zu Cremes, Salben und Gels)...

Seit der Entdeckung des West-Nil-Virus in den sind Mücken mehr als nur ein Ärgernis. Klares, stehendes Wasser aus Ihrer Landschaft. Mit einer feuchteren als normalen Quelle haben viele Hausbesitzer jetzt stehendes Wasser in ihren Höfen. Da Moskitos ihre Eier in stehendem Wasser ablegen, ist der beste Weg, die Moskitopopopulation um das Haus herum zu verringern, diesen Lebensraum zu beseitigen. Um dies zu tun, decken Sie leere oder entfernen Sie Behälter, die Wasser aufnehmen, reinigen Sie Rinnen und Entwässerungsgräben und ersetzen Sie Wasser in Blumentöpfen und Vogeltränken alle drei bis vier Tage.

Vorsorge gegen die Mückenplage

Da Moskitos ihre Eier in stehendem Wasser ablegen, ist der beste Weg, die Moskitopopopulation um das Haus herum zu verringern, diesen Lebensraum zu beseitigen. Um dies zu tun, decken Sie leere oder entfernen Sie Behälter, die Wasser aufnehmen, reinigen Sie Rinnen und Entwässerungsgräben und ersetzen Sie Wasser in Blumentöpfen und Vogeltränken alle drei bis vier Tage.

Schaffen Sie Bewegung im stehenden Wasser.

Wasser kann nicht immer beseitigt werden, wenn Sie Pools und Teiche in Ihrer Landschaft haben. Eine weitere Möglichkeit für stehende Wasserquellen ist der Einbau eines Wasserpumpenbrunnens oder Wasserfalls. Auch Swimmingpools und Whirlpools eignen sich hervorragend als Lebensraum für Mücken. Hausbesitzer sollten sicherstellen, dass diese Gewässer gemäß den Anweisungen des Herstellers chloriert und bei Nichtgebrauch abgedeckt werden.

Wie erkennt man Mückenlebensräume

Wenden Sie sich an Ihr örtliches Gesundheitsamt oder an einen Fachmann für Schädlingsbekämpfung. Gesundheitsämter und Schädlingsbekämpfer können Ihnen helfen, potenzielle Mückenlebensräume zu finden und sie mit umweltfreundlichen Larviziden zu behandeln. Diese Produkte töten Mückenlarven, bevor sie zu beißenden erwachsenen Mücken werden können. Sie sollten sich auch mit Ihrem örtlichen Gesundheitsamt in Verbindung setzen, um sicherzustellen, dass Larvizide in der Nähe Ihres Hauses und in anderen Teilen Ihrer Gemeinde eingesetzt werden.